Rund um die Feuerwehr

Jahreshauptversammlung 2020

Mit 258 Einsätzen hatten die 114 aktiven Feuerwehrleute der Sennewehr, darunter 12 Frauen, 2019 kein einfaches Jahr zu bewältigen, auch wenn die Jahresbilanz „nur“ mit Ölspuren begann und endete. Gefordert war die ganze Palette des feuerwehrtechnischen Leistungsspektrums. 74 Mal lautete das Einsatzstichwort „Menschen in Not“, und die Einsatzkräfte retteten und betreuten 134 Menschen, berichtete der scheidende Schriftführer Sebastian Lienen bei der Mitgliederversammlung im Gerätehaus. 34 Mal leistete die Sennewehr überörtliche Hilfe.


Neujahrsempfang VdF

Bei dem heutigen Neujahrsempfang des Verbandes der Feuerwehrwehren im Kreis Paderborn, können wir zwei unserer Kameraden besonders hervorheben.Christian Fortmeier wurde zum stellvertretenden Leiter der IuK-Einheit Kreis Paderborn ernannt.Des Weiteren wurde Thomas Gehle für seine unterstützende Tätigkeit bei dem Umbau des ABC-Abrollcontainers geehrt.


Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Jahreshauptversammlung des Förderverein für die Feuerwehr Hövelhof.Der neu gewählte Vorstand, von Links: Vorsitzender Patrick Falkenrich, Stellvertreter Sebastian Lienen, Schriftführerin Pia Arp, Kassierer Christian Bökamp und Ehrenvorsitzender Ralf Dirks.Großer Dank an Ralf Dirks für 10 Jahre Vorsitzender des Fördervereins!!


August-Dienstabend der Feuerwehr Hövelhof

Am heutigen Freitagdienstabend stand ein eher seltener Übungsabend auf dem Ausbildungsplan unserer Kameradinnen und Kameraden.Für die Kameradinnen und Kameraden ging es auf den Truppenübungsplatz in die Senne um die Ortskentnisse in unserem Einsatzgebiet aufzufrischen.Durch den Leiter des Defence Fire and Rescue Service aus Sennelager wurden wir auf dem Sammelplatz in Empfang genommen und nach einer kurzen Unterweisung wie wir uns im Übungs…


05.09.2019 Landesweiter Warntag NRW

Am kommenden Donnerstag, 5. September 2019, findet in ganz Nordrhein-Westfalen wieder der „Warntag“ statt. Dabei werden in allen Kommunen die Möglichkeiten zur Warnung der Bevölkerung erprobt. Um 10 Uhr erfolgt landesweit die Probe-Warnung.Auch in der Sennegemeinde Hövelhof werden dann wieder die Sirenen heulen.Die Sirenen werden nacheinander die Signale für „Entwarnung“ (Dauerton), „Warnung“ (Heulton) und wieder „Entwarnung“ (Dauerton) aussenden. Diese Signale…