DLK 23

Fahrzeuginformationen

  • Aufbauhersteller: Magirus
  • Baujahr: 2011
  • Fabrikat & Typ: Mercedes Benz Atego 1629
  • Funkrufname: Florian Hövelhof DLK 23
  • Sitzplätze: 3

Bezeichnung
Drehleiter mit Rettungskorb und mit teleskopierbarer Gelenkleiter (DLK 23/12)

Technische Daten

  • Maße (L/B/H): 1020 x 2500 x 3230 cm
  • Motorleistung: 210 kw/2200 U
  • Gewicht: 16 t
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Führerscheinklasse: C
  • Nennrettungshöhe: 23 Meter bei 12 Meter Abstand vom Gebäude

Beladung und Ausrüstung
Rettungskorb 400 kg, 2 Atemschutzgeräte, Elektro- und Motorsäge, 1 Turbinenlüfter, 1 Schnellangriff-Wasser für Korb, Tragbarer Löschmonitor für Korb, Hochleistungslüfter für Korb, Krankentragenhalterung für Korb, Sprungretter, Umfangreiche Beleuchtung – Scheinwerfer – Kabeltrommel, Absturzsicherungsset, Stromerzeuger 13 kVA

Einsatzzweck
Das Fahrzeug ist zur Rettung von Menschen aus Gebäuden mit der teleskopierbaren Gelenkleiter konzipiert. Insbesondere an schwer zugänglichen Stellen bewährt sich die teleskopierbare Gelenkleiter, da Gebäudekomplexe teils verwinkelt und schwer zu erreichen sind. Auch die Baum oder Astbeseitigung stellt mit der Drehleiter kaum noch ein Problem dar. Bei Brandeinsätzen (Wohnung / Industrie) fährt die Drehleiter nach der Alarm- und Ausrückeordnung als zweites Fahrzeug zur Einsatzstelle.